Rüstungsatlas Thüringen

Kartenansicht

In dieser Ansicht präsentiert sich die Karte mit ihren Pins - die farbliche Unterscheidung verweist auf einen der von uns gewählten Oberpunkte. Um den Filter zurückzusetzen, klicken Sie bitte rechts auf den Button. Das Pop-Up-Fenster liefert erste Hinweise darauf, was sich hinter dem Pin verbirgt - der "Mehr"-Link im Fenster lässt zusätzliche Informationen am Grund der Seite erscheinen.

Frieden und Bewegung

Unter der Überschrift Frieden und Bewegung haben wir Institutionen und Vereinigungen aufgeführt, die sich gegen Krieg und Rüstung engagieren und einen anderen Konfliktlösungsweg propagieren als den mit militärischen Mitteln. An dieser Stelle verweisen wir beispielsweise auf die an den Hochschulen vorhandenen Zivilklausel-Bewegungen oder die zum Teil lang etablierten Kreise aktiver Friedensarbeit. Die hier aufgeführten Adressen sollen als Anlaufstellen für all jene dienen, die an einer aktiven Auseinandersetzung mit den Themen und/oder an aktivem Protest gegen Militarismus gelegen ist. Siehe auch den Beitrag zu Frieden.

Mitmachen!





 

Name Adresse Kurztext mehr...
AK Zivilklausel des StuRa der FSU Jena Carl-Zeiß.Str. 3
JENA
Der Arbeitskreis wurde 2012, nachdem zunächst im Rahmen des hochschulpolitischen Referates zu diesem Thema gearbeitet wurde, gegründet. mehr ...
Aktionskreis für Frieden Erfurt e.V. - THÜRINGER FRIEDENSKOORDINATION Rigaer Straße 6/06
ERFURT
Der Verein besteht in dieser Form seit 1990. Er ist überregional vernetzt und bietet in Erfurt zahlreiche Veranstaltungen an. mehr ...
B"90/Grüne Thüringen LAG Frieden und Internationales Lutherstr. 5
ERFURT
Über die Aktivitäten der Landesarbeitsgruppe gibt es keine weitergehenden Informationen. Die Partei hat bereits einige kleine Anfragen zum Thema an die Landesregierung verfasst. mehr ...
Die Linke Thüringen AG Frieden und internationale Politik Eugen-Richter-Str. 44
ERFURT
Lokale Bündnisarbeit. Positionierung und Veranstaltungen zu aktuellen Themen und Fragestellungen. Die Partei hat bereits einige kleine Anfragen zum Thema an die Landesregierung verfasst. mehr ...
Ethikbank Eisenberg Martin-Luther-Straße 2
EISENBERG
Die Ethikbank mit Sitz in Eisenberg achtet bei ihren Geldgeschäften Ethische Standarts und "vergibt keine Kredite an Unternehmen und kauft keine Unternehmensanleihen von Unternehmen, die Militärwaffen herstellen oder vertreiben". mehr ...
Friedensformel in der Grundordnung der EAH Carl-Zeiss-Promenade 2
JENA
"Sie lässt sich in ihrer Tätigkeit von der Verantwortung für soziale Gerechtigkeit, Frieden, Demokratie und Freiheit sowie Bewahrung und Verbesserung der Lebens- und Umweltbedingungen leiten." mehr ...
Friedensformel in der Grundordnung der FH Weinberghof 4
NORDHAUSEN
„Die Hochschule lässt sich bei ihrer Tätigkeit von der Verantwortung für Freiheit, Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, sozialer Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung und Verbesserung der Lebens- und Umweltbedingungen leiten." mehr ...
Friedensformel in der Grundordnung der FSU Fürstengraben 1
JENA
"Bei ihrer Forschung sind sie dem friedlichen Zusammenleben der Menschen und dem Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen verpflichtet." mehr ...
Friedensinitiative Gera Berliner Straße 147-149
GERA
Die Friedensinitiative Gera gibt es seit Ende der 1990er Jahre. Sie wird anlassbezogen gegen öffentlichen Bundeswehr-Auftritte oder neue Kriegseinsätze aktiv. mehr ...
IPPNW Hochschulgruppe Jena JENA Die Gruppe gibt es seit 2012. Sie tritt selten in Erscheinung. Der Medinetz e.V., welcher Papierlosen eine ärztliche Grundversorgung bietet, geht auf die IPPNW Studierendengruppe zurück. mehr ...
IPPNW Regionalgruppe Thüringen JENA IPPNW Deutschland – Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in sozialer Verantwortung e.V. mehr ...
Lothar-Kreyssig - Ökumenezentrum ERFURT Das Zentrum mit seinem Hauptsitz in Magdeburg hat sich unter anderem der Friedensarbeit verschrieben. In diesem Bereich hält es ein vielfältiges Angebot, wie zum Beispiel zur Friedenserziehung in Schulen oder die Vermittlung von Freiwilligendiensten, vor. mehr ...
Netzwerk Friedenssteuer - AG Steuern zu Pflugscharen Wilhelm-Bode-Str.
WEIMAR
Das Netzwerk Friedenssteuer ist eng mit religiösen und anderen friedensbewegten Gruppen verbunden. Das Netzwerk tritt dafür ein, dass Steuerzahlerinnen zwischen Militärsteuer und Zivilsteuer wählen können, also darüber entscheiden können, ob ihre Steuergelder für Rüstungszwecke ausgegeben werden. mehr ...
Ostermarsch Erfurt Am Anger
ERFURT
Ostermarsch, der 2014 erstmalig in Erfurt vor den Toren des Logistikkommandos der Bundeswehr stattfand. In Erfurt findet zudem Gründonnerstag eine Kundgebung des "Aktionskreises Frieden Erfurt" statt. mehr ...
Ostermarsch Ohrdruf OHRDRUF Traditioneller Ostermarsch von den Friedensgruppen Arnstadt und Gotha organisiert. mehr ...
Private Fachberatung für Finanzdienstleistungen Detlef Gaida GbR Feldstr.
ELSTERBERG
Das Unternehmen vermittelt Geldanlagen, die nicht in Rüstungsgüter investieren. Die Inhaber sind unter anderem Mitglied im Dachverband kritischer Aktionäre, die versuchen über Stimmrechte, eine soziale und nachhaltige (und rüstungsfreie) Konzernpolitik durch zu setzen. mehr ...
Referat für politische Bildung StuKo Bauhausuni Marienstr. 18
WEIMAR
Das Referat der Bauhaus-Universität arbeitet auch zum Thema Zivilklausel und dual-use-Forschung. mehr ...
Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen Käthe-Kollwitz-Str. 6
JENA
Die RLS arbeitet zu zu vielen Themen auch aus dem Bereich Frieden. Zum Beispiel mit der Ausrichtung des Thüringer Konversions-Kongresses 2012 in Mühlhausen oder mit der Arbeit an diesem Rüstungsatlas engagiert sie sich auch im anti-militaristischen, friedensbewegten Bereich. mehr ...
Suhler Friedensinitiative Rüssenstraße 19
SUHL
Die Suhler Friedensinitative besteht seit 2001. Sie ist eine lokale Gruppe von Friedensfreunden. mehr ...
Trägerkreis Rüstungskonversion Jena Postfach 100325
JENA
Der Trägerkreis Rüstungskonversion Jena besteht seit November 2012. Er wird durch verschiedene Initiativen, Organisationen und Einzelpersonen getragen. Der Trägerkreis verfolgt das Ziel, die gesellschaftliche Diskussion über die Realität und die Folgen von Rüstungsproduktion verstärkt zu führen. Möglichkeiten der Umwandlung von militärischer in zivile Produktion sollen thematisiert werden. mehr ...
Zivilklausel der TU Ilmenau im Leitbild und der Grundordnung Ehrenbergstraße 29
ILMENAU
"...sowie die friedliche, zivile Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse und die nachhaltige Bewahrung der menschlichen Lebensgrundlagen.", GO: "Im Sinne einer Selbstverpflichtung sollen Forschung und Lehre immer mit dem Ziel erfolgen, das Leben und das friedliche Miteinander der Menschen zu fördern und die natürliche Umwelt zu erhalten." mehr ...